3 Möglichkeiten, das Administratorkonto in Windows 7 zu aktivieren

3. März 2022

In diesem Ratgeber zeige ich euch, wie man das Administratorkonto in Windows 7 aktivieren kann.

Das Administratorkonto ist ein verstecktes, deaktiviertes und integriertes Konto in Windows 7/Vista/xp. Aber ein Benutzer kann dieses Konto für einige spezielle Aktionen aktivieren. Zum Beispiel für die Fehlersuche, die Installation von schädlicher Software oder für spezielle Netzwerkaufgaben. Standardmäßig sind die meisten Benutzerkonten ein Teil/Mitglied des Administratorkontos. Andere sind Standardkonten, die nicht Teil eines Administratorkontos sind.

Windows hat dieses Konto deaktiviert, um bösartige Programme und schädliche Aktivitäten auf dem System zu verhindern. Daher benötigt jede spezielle Aufgabe des Systems Administratorrechte, und die lästige UAC-Leiste (Benutzerkontensteuerung) wird für alle Benutzer außer dem Administratorkonto eingeblendet.

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie das Administratorkonto auf drei einfache Arten aktivieren können. Wählen Sie nur eine der unten aufgeführten Methoden, um das Administratorkonto zu aktivieren.

Methode 1. Eingabeaufforderung verwenden:

Suchen Sie cmd.exe im Startmenü und führen Sie cmd.exe als Administrator aus.

Um das Administratorkonto zu aktivieren, geben Sie ein: net user administrator /active:yes

Drücken Sie die Eingabetaste und der Befehl sollte erfolgreich ausgeführt werden. Befehlszeile zum Deaktivieren des Kontos: net user administrator /active:no

Methode Nr. 2. Von lokalen Benutzern und Gruppen

Gehen Sie zur Systemsteuerung und navigieren Sie zu Verwaltung und Computerverwaltung.

Erweitern Sie den Pfeil Lokale Benutzer und Gruppen und wählen Sie Benutzer. Doppelklicken Sie dann im rechten Fensterbereich auf den Administrator.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Konto ist deaktiviert“ und es sollte wie unten dargestellt aussehen.

Bestätigen Sie und Ihre Einstellungen werden gespeichert.

Von hier aus können Sie auch den Administrator oder andere Konten deaktivieren.

Methode Nr. 3. Von der lokalen Sicherheitsrichtlinie

Geben Sie secpol.msc im Startmenü ein und führen Sie es als Administrator aus.

Erweitern Sie in den lokalen Sicherheitsrichtlinien die Sicherheitsoptionen unter „Lokale Richtlinien“.
Suchen Sie „Konto: Administrator-Kontostatus“ im rechten Fensterbereich.
Öffnen Sie die Option „Konto: Status des Administratorkontos“ und wählen Sie Aktiviert, um es zu aktivieren.

Sie können es von hier aus auch deaktivieren.
Nachdem Sie einen der oben genannten Prozesse abgeschlossen haben, starten Sie Ihren PC neu oder melden sich ab. Jetzt wird ein neues Konto „Administrator“ angezeigt, das standardmäßig kein Kennwort hat. Melden Sie sich bei diesem Konto an und genießen Sie die echten Administratorrechte auf Ihrem PC.

 

#Windows 7