XRP könnte bald Bitcoin Circuit gegen Bitcoin fallen, warnt Analyst, da sich der Druck aufbaut

22. Dezember 2019

In den letzten Tagen hat Bitcoin die Altmünzen, insbesondere Ethereum und XRP, stark übertroffen. Am Mittwoch, als BTC um 8% unter der Woche gehandelt wurde, waren sowohl ETH als auch XRP – die zweit- bzw. drittgrösste Kryptowährung nach Marktkapitalisierung – seit dem wöchentlichen Open um fast 15% rückläufig und wurden unter dem Druck der BTC-Volatilität zerdrückt.

Obwohl sich die Kapitalisierung des Krypto-Währungsmarktes inzwischen wieder erholt hat, liegen die beiden genannten Altmünzen gegenüber Bitcoin immer noch eher unter dem Niveau der Woche. Händler erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzen wird.

XRP wird Bitcoin Circuit gegen Bitcoin fallen, warnt Analyst

Laut dem beliebten Bitcoin Circuit Cryptocurrency-Händler Jacob Canfield hat das Paar XRP gegen BTC gerade die Unterstützung des 20-wöchigen einfachen gleitenden Durchschnitts verloren, nachdem es wochenlang versucht hat, ihn als Unterstützung zu halten. Er merkt an, dass er bei einem Zusammenbruch dieses Niveaus erwartet, dass der XRP/BTC „viel niedriger“ fallen wird.

Nicht nur die Tatsache, dass XRP/BTC seinen 20-wöchigen gleitenden Durchschnitt nicht halten konnte, ist ein erschütterndes Zeichen für die Bullen der Krypto-Währung.

Bitcoin Circuit Splitter

Trader Velvet bemerkte, dass er erwartet, dass die Dominanzmetrik von Bitcoin bis März, nur vier Monate entfernt, 78% erreichen wird – etwa 10% höher als das aktuelle Niveau. Er merkte an, dass es dafür wahrscheinlich ein „langsames Bluten“ in den Preisen von XRP und ETH geben wird. Diese Bemerkung ging einher mit seiner Behauptung, dass die BTC bis März 2020 20.000 $ erreichen wird, was die Altmünzen relativ niedriger machen wird.

In einem Gespräch mit Forbes bemerkte Joe DiPasquale, CEO des Kryptowährungs-Hedgefondsmanagers BitBull Capital, dass die oben genannte Altmünze wahrscheinlich noch mehr leiden wird, obwohl XRP bereits zum niedrigsten Preis seit über zwei Jahren gehandelt wird. DiPasquale bemerkte:

„XRP war in der Vergangenheit sehr empfindlich gegenüber Adoptions-bezogenen Nachrichten, die sich auf Bank- und Geldservice-Partner beziehen, da diese die größte Klientel für die Dienstleistungen von Ripple darstellen… Nun, da auch der Preis von Bitcoin unter Abwärtsdruck steht, erwarten wir, dass die Krypto-Währung aufgrund dieser Nachricht weiter sinken wird“.

Dieser Kommentar wurde in Bezug auf die Nachricht gemacht, dass MoneyGram, einer der prominentesten Partner von Ripple, den von ihm verwendeten Vermögenswert nicht tatsächlich hält oder „HODL“.

Welligkeit schließt Finanzierungsrunde ab, könnte ein Segen sein

Aber für Ripple ist noch nicht alles verloren

Laut einem Bericht von Fortune hat das Unternehmen gerade eine massive Finanzierungsrunde abgeschlossen, die das Unternehmen mit 10 Milliarden Dollar bewertet und Ripple zu einem der größten Blockkettenunternehmen auf dem Markt macht. Die Investition, die das Unternehmen mit 10 Milliarden Dollar bewertet, beträgt 200 Millionen Dollar – sie stammt von der globalen Investmentfirma Tetragon, dem japanischen Pro-XRP-Finanzkonglomerat SBI und Route 66 Ventures.

Offensichtlich werden die Mittel, obwohl sie nicht zur Finanzierung des Geschäftsbetriebs benötigt werden, dem Unternehmen eine „Bilanzflexibilität“ verleihen, da es im Jahr 2020 mehr als 150 neue Mitarbeiter einstellen und neue Überseebüros einführen will, um die genannten Mitarbeiterzugänge zu erleichtern.

#News