Wie man Dateien in Windows 10 markiert

Wenn Sie Tonnen von Dateien in Windows gespeichert haben, wissen Sie, wie schwer es sein kann, die richtige Datei zu finden, wenn Sie sie benötigen. Glücklicherweise können Sie unterstützte Dateien in Windows 10 mit einem oder mehreren relevanten Schlüsselwörtern kennzeichnen, um sie mit der Windows-Dateisuche leicht zu finden.

Nicht alle in Windows gespeicherten Dateien können mit einem Tag versehen werden. Das Tagging wird nur für Bilder, Dokumente und Videos unterstützt. Und in einigen Fällen können selbst einige unterstützte Dateitypen das Tagging nicht zulassen.

So fügen Sie einer Datei in Windows 10 Tags hinzu

Obwohl es nicht intuitiv ist, Dateien in Windows 10 zu markieren, ist es auch nicht schwierig, wenn Sie es ein paar Mal durchlaufen haben. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Datei-Tagging-Funktionen in Windows 10 zu finden und zu verwenden: aus dem Eigenschaftenfenster und aus dem Detailbereich einer Datei.

WIE MAN DATEIEN IM EIGENSCHAFTENFENSTER MARKIERT

Standardmäßig ist das Eigenschaftenfenster in Windows 10 ausgeblendet. Um das Eigenschaftenfenster zu finden und Ihre Dateien zu markieren, führen Sie diese Schritte aus:

Öffnen Sie den Datei-Explorer.

Navigieren Sie zu der Datei, die Sie markieren möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

Wählen Sie im angezeigten Menü Properties.

Ein Screenshot des Speicherorts der Option Eigenschaften, der in einer ausgewählten Datei angezeigt wird.
Wählen Sie im Fenster Properties die Registerkarte Details.

Doppelklicken Sie auf der Registerkarte Details auf die Zeile Tags, um ein oder mehrere Tags hinzuzufügen, die durch ein Semikolon getrennt sind.

Ein Screenshot davon, wo man im Eigenschaftenfenster Tags hinzufügen kann.
Drücken Sie die Eingabetaste, wenn Sie mit dem Hinzufügen von Tags fertig sind, um sie auf die Datei anzuwenden.

Klicken Sie auf Übernehmen, um Ihre Änderungen zu speichern.

Klicken Sie auf OK, um das Eigenschaftenfenster zu schließen.

Sie können mehrere Dateien auswählen, um sie alle auf einmal zu markieren.

WIE MAN DATEIEN IM DETAILBEREICH MARKIERT

Standardmäßig ist der Detailbereich auch in Windows 10 ausgeblendet. Um darauf zuzugreifen, sind nur wenige Klicks erforderlich:

Öffnen Sie den Datei-Explorer.

Navigieren Sie zu der Datei, die Sie markieren möchten, und wählen Sie sie aus.

Wählen Sie in der Multifunktionsleiste die Registerkarte Ansicht.

Wählen Sie in der Multifunktionsleiste der Ansicht den Detailbereich aus.

Ein Screenshot des Windows File Explorer Fensters mit geöffnetem Detailbereich.
Klicken Sie im Detailbereich auf ein Tag hinzufügen und geben Sie die Tags ein, die Sie der Datei zuweisen möchten. Denken Sie daran, die Tags mit einem Semikolon zu trennen.

Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf Speichern, um die Tags zuzuweisen.

Sie können mehrere Dateien auswählen, um allen gleichzeitig die gleichen Tags zuzuweisen.

Sobald Sie Ihre Dateien markiert haben, kann das Verschieben auf einen anderen Computer oder eine externe Festplatte, die ein anderes Dateisystem verwendet als das, auf dem die Dateien markiert wurden, dazu führen, dass die zugewiesenen Tags gelöscht werden.

Suche nach markierten Dateien in Windows 10

Nachdem Sie Ihren Dateien Tags hinzugefügt haben, wird die Suche einfacher (und schneller), da Sie mit einer bestimmten Suchzeichenfolge die von Ihnen erstellten Tags finden können. Um nach markierten Dateien zu suchen, verwenden Sie im Datei-Explorer die Suchleiste rechts neben dem Fenster und diesen Suchbegriff:

tag: dein Schlüsselwort
Ersetzen Sie Ihr Keyword durch den Namen des Tags, den Sie suchen möchten. Die Suchergebnisse sollten nur Dateien zurückgeben, die die angegebenen Tags enthalten.