Trending Bitcoin News and Market Sentiment, 31 juli 2020: Ethereum draait 5 als ETH en DeFi Fly Together, Bitcoin New ATH

2. August 2020

Bitcoin maakt een nieuw hoogtepunt voor 2020 deze week als Ether en decentrale financiën (DeFi) blijven de krantenkoppen halen en golven breken met de vijfde verjaardag van Ethereum.

De stieren zijn terug. Misschien niet zeker, en misschien niet voor lang, maar als je een nieuwe high voor Bitcoin prijs voor het jaar, in hetzelfde jaar dat heeft gezien de coronavirus pandemie, massale ontslagen en economische neergang die zou kunnen duren voor de komende jaren, dan zie je dit als een massale teken van positief sentiment voor de crypto- en blockchain-industrie.

Op het moment van schrijven heeft Bitcoin niet alleen de ATH doorbroken, maar blijft het nieuwe pieken maken, waarbij de handel op vrijdag, als de Amerikaanse markten wakker worden, ongeveer USD 11.467 (CoinDesk) bedraagt, terwijl Ethereum zijn wilde, wilde opdrijving voortzet, van USD 278 een week geleden tot een hoogte van USD 348 tot nu toe.

Misschien een geschikt moment om de vijfde verjaardag van Ethereum te vieren, die vandaag is, maar we moeten de golf van vandaag niet zomaar afdoen als een positief verjaardagsgevoel.

De prijs van Ethereum’s Etherpenning is deze hele maand op een bullish rally geweest, en sinds 1 juli 2020 is de prijs al met meer dan 50% gestegen.

Ook dit jaar heeft ’s werelds grootste slimme contract en gedecentraliseerde toepassing (Dapp) protocol veel goed nieuws gehad. Aanvankelijk leek de hausse in de decentrale financiering (DeFi), waar we eerder over schreven, eigenlijk een last voor het ETH-netwerk, omdat de hoge vraag heeft geleid tot een piek in de gemiddelde gaskosten die in Ether worden betaald. Volgens sommige bronnen heeft DeFi, samen met de gokdumpers, het netwerk overbelast, waarbij de slimme contractkosten vorige maand op een bepaald punt zelfs 5 dollar per uitvoering bereikten.

De laatste keer dat dit gebeurde, tijdens het Immediate Edge fiasco dat gewoon brak ETH’s rug, mensen uiteindelijk verliet ETH voor andere snellere en goedkopere platforms – maar deze keer, Ethereum is erin geslaagd niet alleen om haar gebruikers te houden, maar zien ze duwen de prijzen nog hoger.

Maar het mysterie is misschien wel logischer dan we denken. IT zou simpelweg kunnen zijn dat mensen eindelijk meer en meer vertrouwen krijgen in de lang uitgestelde plannen van Ethereum om te upgraden naar het Proof-of-Stake (POS) platform of ETH 2.0.

Met meer nieuws dat bevestigt dat er volgende maand een testnet komt, is de marktverwachting van de markt richting ETH 2.0, naast andere mijlpalen, iets eerder dan gepland, aan het stijgen dan verwacht.

En ondanks het feit dat DeFi door sommigen wordt gewaarschuwd als een mogelijke bubble, heeft het tot nu toe alleen maar bewezen stabieler en veiliger te zijn dan ooit, met meer en meer investeringen en belangstelling van mainstream retial en institutionele spelers. Het feit dat DeFi, hoewel het de ster en de baby van de media van 2020 is, terwijl het getaxeerd wordt op 3,94 miljard dollar, betekent ook dat als het een zeepbel is, het nog lang niet in de buurt komt van een knaller! En misschien betekent zelfs het zien van dit dat er genoeg ruimte is om de groei te versnellen.

Nu het nieuwste fenomeen van „yield farming“ pas in juni uitkomt dankzij Compound, zullen we steeds meer ETH-gebruikers zien die zich aanmelden bij het beste platform om de meeste prikkels te krijgen. Enkele van de grootste spelers zoals Aave, Balancer en Curve Finance hebben al honderden miljoenen dollars aan crypto opgesloten.

Volgens Etherscan hebben gebruikers nog nooit zo snel gas opgeslokt, met nu meer dan 76 miljoen gas per dag, meestal met DeFi-apps.

Al dit sentiment zal een stierenrennen inluiden die in alle opzichten uniek zal zijn, volgens de beroemde Bitcoin-miljardairs de Winklevoss-tweeling, die zeggen dat de volgende Bitcoin-stierenrennen „dramatisch anders“ zullen zijn.

Cameron, die de Cryptocurrency Exchange Gemini heeft opgericht, zegt dat er substantiële verschillen zijn in de huidige markt in vergelijking met de vorige stier, waarbij de superieure fundamenten wijzen op een nog sterkere opdrijving. Hij zei op Twitter:

„De volgende Bitcoin stierenloop zal dramatisch anders zijn. Vandaag de dag is er exponentieel meer kapitaal, menselijk kapitaal, infrastructuur en hoogwaardige projecten dan in 2017. En dan hebben we het nog niet eens over het echte spookbeeld van de inflatie waar alle fiatregimes mee te maken hebben. Doe je gordel om!“

Ondertussen zien we een grote metriek die deze theorie ondersteunt, die laat zien dat er elke dag nog meer kapitaal in de markt stroomt. De eerste meest voor de hand liggende is de marktkapitalisatie van Tether (USDT), die nu de grens van 10 miljard dollar heeft overschreden.

Predicción de precios de Bitcoin: BTC/USD lucha por mantenerse por encima de los 9.600 dólares; el impulso de la subida se está desvaneciendo

26. Juli 2020

Predicción de precios de Bitcoin (BTC) – 23 de julio

El cuadro técnico de Bitcoin Up implica que el precio puede retroceder a 9.400 dólares antes de volver a subir.
Tendencia a largo plazo del BTC/USD: Rango (Gráfico diario)

Niveles clave:

En el momento de escribir este artículo, el BTC/USD está cambiando de manos a 9.610 dólares mientras los toros luchan por mantener el precio por encima de 9.600 dólares. Si esta barrera cede, la venta puede extenderse hacia los 9.400 dólares con el apoyo crítico creado por los promedios móviles de 9 y 21 días a 9.250 dólares. La tendencia a corto plazo sigue siendo alcista mientras el precio de Bitcoin se mantenga por encima de este nivel. Una vez que se rompa, los niveles de soporte de 9.200, 9.000 y 8.800 dólares pueden aparecer.

Considerando que el indicador técnico diario RSI (14) se ha invertido al alza, BTC/USD tiene el potencial de volver a la zona por encima de los $9,700 y probar la nueva resistencia al acercarse a los $9,700. Más aún, a dónde irán las tendencias de Bitcoin ahora depende de su reacción a los 9.800 dólares. Una vez que esté fuera del camino, es probable que la subida gane tracción con el siguiente enfoque en los niveles de resistencia de 10.000, 10.200 y 10.400 dólares.

Según el gráfico de 4 horas, el precio de Bitcoin subió más de 200 dólares en la sesión de hoy, catapultando su precio de 9.445 dólares a 9.686 dólares. Después de la repentina subida, la moneda comenzó a caer en el precio hasta llegar a los 9.602 dólares. Si el precio sigue bajando, podría llegar a los soportes más cercanos a 6.400, 6.200 y 6.000 dólares respectivamente.
BTCUSD – Gráfico diario

Además, si los toros pudieran hacer un pequeño esfuerzo para empujar el precio por encima del límite superior del canal, el precio de Bitcoin podría alcanzar la resistencia crucial de 9.700 dólares antes de dirigirse a los niveles potenciales de resistencia de 9.800, 10.000 y 10.200 dólares. Mientras tanto, el RSI (14) está extremadamente dentro de la zona de sobrecompra, lo que muestra un mayor impulso alcista.

Une mauvaise journée pour les actions envoie le prix du Bitcoin en dessous du support clé de 9,3 K $

11. Juli 2020

Le prix du Bitcoin est tombé en dessous de 9200 $ alors que les stocks ont été secoués par la décision de la Cour suprême des États-Unis sur les déclarations de revenus du président Trump.

Aujourd’hui, le prix du Bitcoin ( BTC ) a brutalement chuté de 2,93% à 9 160 $ ​​avant que les traders n’interviennent pour ramener le prix au niveau de 9 200 $

La légère correction s’est produite lorsque le Dow Jones a reculé de 370 points et que le S&P 500 et le Nasdaq ont également enregistré de petites pertes. L’or a également reculé de 0,92% mais n’est toujours qu’à 17 $ de son récent sommet à 1 818 $.

La baisse en dessous de 9200 $ a entraîné 15 millions de dollars de liquidations BitMEX et au moment de la rédaction du présent rapport, le prix est coincé entre le 100-MA et la ligne de tendance descendante par rapport au sommet local à 10376 $.

Comme indiqué sur le délai de 4 heures, il y a un chandelier doji neutre, montrant que les taureaux et les ours sont en conflit sur la direction que prendra le prix du Bitcoin.

En outre, sur la période horaire, le RSI a plongé dans un territoire de survente et les traders chercheront probablement un rebond de survente sous peu

Dans une telle situation, les traders devront garder un œil sur le volume des transactions car le prix devra effacer le 20-MA (9300 $) pour rétablir l’élan haussier observé le 8 juin.

Malgré la légère baisse de l’action haussière de Bitcoin, l’actif numérique reste l’actif le plus performant depuis le début de l’année avec un rendement de 28,21%.

Comme le prix du Bitcoin s’est corrigé, de nombreux altcoins ont également pris une pause après une semaine stellaire qui a vu de nombreux gains à deux chiffres. L’éther ( ETH ) recule de 2,37%, Cardano ( ADA ) recule de 7,37% et Chainlink ( LINK ) perd 4,52%.

Selon CoinMarketCap , la capitalisation boursière globale de la crypto-monnaie s’élève désormais à 271,5 milliards de dollars et le taux de domination de Bitcoin est de 62,8%.

Bitcoin soll 10.000 US-Dollar brechen, wenn der Dollar auf ein Dreimonatstief fällt

12. Juni 2020

Bitcoin besuchte am Mittwoch kurzzeitig sein mittelfristiges Widerstandsniveau in der Nähe von 10.000 USD, um später um ca. 300 USD zu stürzen.

Die sofortige Korrektur erfolgte, nachdem BitMEX, eine umstrittene Krypto-Derivat-Plattform, eine kurze Liquidation im Wert von fast 14 Millionen US-Dollar gemeldet hatte. Der Abwärtstrend deutete darauf hin, dass viele bärische Händler nicht damit gerechnet hatten, dass Bitcoin das 10.000-Dollar-Niveau überschreiten würde. Das führte dazu, dass sie ihre Short-Positionen gewaltsam schlossen.

Die Kryptowährung fiel 15 Minuten nach der kurzen Liquidation sofort auf 9.690 USD. Am frühen Donnerstag erholte es sich wieder über 9.900 USD.

Was hat die Bitcoin-Preisrallye verursacht?

Der Schritt von Bitcoin über 10.000 USD erfolgte nach der Zusage der Federal Reserve, die Zinssätze bis 20202 nahe Null mit Bitcoin Era zu halten und weiterhin Treasury- und hypothekenbesicherte Wertpapiere zu kaufen.

„Wir denken nicht über Zinserhöhungen nach – wir denken nicht einmal über Zinserhöhungen nach“, sagte Fed-Vorsitzender Jerome Powell am Mittwoch in einer Pressemitteilung.

Spothändler empfanden die Expansionspolitik der Zentralbank als ihren Anlass, Bitcoin zu kaufen. Die Stimmung wurde auch vom S & P 500 inspiriert, der kurz anstieg, aber später abgehackter wurde. Die US-Benchmark und Bitcoin haben in letzter Zeit eine unberechenbare positive Korrelation entwickelt.

Die Rallye von Bitcoin tauchte ebenfalls auf, als der US-Dollar gegenüber einem Korb mit Fremdwährungen auf seine Dreimonatstiefs sank. Investoren haben ihre Cash-Positionen für riskante Alternativen abgeladen, was möglicherweise der Top-Kryptowährung zugute gekommen ist. Händler sehen einen fallenden Dollar als Zeichen der Stärkung von Bitcoin.

„Ich hoffe, [die Vorhersage eines Absturzes des US-Dollars] ist falsch“, bemerkte Mike Belshe, CEO von BitGo. „Aber wenn Sie denken, dass es richtig sein könnte, sollten Sie jetzt 2% Ihres Nettovermögens in Bitcoin investieren.“

Das ist Bitcoin Trader im Detail

Erneutes Testen von 10.000 USD

Der bekannte Marktanalyst Mohit Sorout betonte, dass die Bitcoin-Korrektur unter 9.700 USD nicht ausgereift sei, da immer noch ein großes Kaufinteresse für die Kryptowährung bestehe.

Der Händler betonte, dass Händler Bitcoin nicht unter der Eröffnungsrate im Juni in der Nähe von 9.445 USD abstürzen lassen. Er erinnerte sich ferner an ein ähnliches Pullback-Verhalten in der Nähe der monatlichen Eröffnung im Mai bei 8.622 USD. Die Kaufstimmung in der Nähe beider Niveaus sah stärker aus als gewöhnlich.

„Dieses Level wurde bei den letzten Deponien in Front gebracht“, sagte Sorout. „Verkäufer haben einfach nicht das Zeug, den Preis zu senken. Sehnsucht. “

Bitcoin wurde zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung bei 9.884 USD gehandelt.

Wie die US-Präsidentschaftswahl 2020 Bitcoin in Schach halten könnte

26. Mai 2020

Die Cryptocurrency-Community und sogar institutionelle Investoren beobachten Bitcoin auf einen neuen langfristigen Aufwärtstrend.

Dies kann jedoch erst nach den US-Präsidentschaftswahlen 2020 im November dieses Jahres aufgrund der FUD zwischen den USA und China geschehen.

Frühere Daten zum Krypto-Marktzyklus zeigen, dass Ausbrüche erst nach jeder US-Wahl auftreten.
Der nächste Bullenmarkttrend von Bitcoin braut sich langsam zusammen

Angst, Unsicherheit und Zweifel sind die schlimmsten Feinde von Kryptowährungsinvestoren. Es sind diese starken Emotionen, die dazu geführt haben, dass der Bitcoin Trader Preis Mitte März von über 10.000 USD auf unter 4.000 USD gefallen ist.

Der unerwartete schwarze Schwan einer Pandemie, die die Wirtschaft niederdrückte, veranlasste ängstliche, zweifelhafte und unsichere Anleger, ihre Bestände an Aktien, Krypto, Gold und mehr mit alarmierender Geschwindigkeit zu deponieren.

Der Ausverkauf wird nun für immer als Teil der Geschichte für einen der schlimmsten Marktcrashs, die es je gab, zementiert. Sicherlich war es eines der schlimmsten in der kurzen Existenz von Bitcoin.

Der Vermögenswert, der aus der letzten großen Rezession hervorgegangen ist, wird als Absicherung gegen die Inflation in der nächsten angesehen. Bekannte Hedgefonds-Manager wie Paul Tudor Jones nehmen den Vermögenswert jetzt ernst und vergleichen ihn mit der Rolle, die Gold in den 1970er Jahren gespielt hat.

Ungefähr zu dieser Zeit wurde der Goldstandard abgeschafft, und der Dollar musste nicht mehr direkt an Gold gebunden werden. Seitdem ist der Dollar stetig abgewertet.

Mittlerweile kehrt Gold zu den Allzeithochpreisen zurück und wird voraussichtlich in den nächsten Jahren Bewertungen von über 3.000 USD erreichen, und zwar aus den gleichen Gründen, die Bitcoin so besonders machen.

Die digitale Knappheit ist nämlich der größte Vorteil von Bitcoin für den Schutz des Wohlstands vor der Hyperinflation, die dadurch entsteht, dass die Fed aus einer Laune heraus Geld druckt.

Das ist Bitcoin Trader im Detail

Aber die US-Präsidentschaftswahl 2020 könnte die Kryptopreise niedrig halten

Die jüngste Halbierung von Bitcoin hat die Versorgung der Bergleute weiter reduziert, was vermutlich jeden neuen Bullenmarkt im Krypto-Asset ankurbeln wird.

Die Halbierung liegt nun hinter uns und die Institutionen achten endlich darauf. Auch das Interesse des Einzelhandels boomt erneut. Die Bühne scheint bereit zu sein, damit Bitcoin wieder bullisch wird, aber die Kryptowährung kann nicht über das Schlüsselniveau von 10.000 USD hinausgehen und es halten.

Was im Weg stehen könnte, sind die für diesen November geplanten US-Präsidentschaftswahlen 2020.

Katie Nixon, CIO bei Northern Trust Wealth Management, zitiert MarketWatch unter Berufung auf den Handelskrieg zwischen den USA und China und den Hinweis auf die Pandemie, dass die Marktvolatilität im Vorfeld der Wahlen voraussichtlich nur noch zunehmen wird.

Die extreme Volatilität bei traditionellen Aktien, Öl und anderen Anbietern könnte Bitcoin noch Monate in Schach halten.

Wenn man sich ansieht, wie die vergangenen US-Wahlen jeden Bitcoin-Bullenmarkt beeinflusst haben, kam es nach jeder Wahl zu einem Ausbruch und einem neuen Allzeithoch. Vor jeder Wahl lag Bitcoin weiter unter dem Widerstand.

Risikokapitalfonds unterstützen Ethereum’s Maker

20. Dezember 2019

Risikokapitalfonds unterstützen Ethereum’s MakerDAO mit einem Schub für DeFi

Wenn Sie in den letzten Monaten überhaupt Crypto Twitter gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich den Begriff „dezentralisierte Finanzen“ oder „DeFi“ in Bezug auf Ethereum, die zweitgrößte Blockkette nach der Marktkapitalisierung seiner Kryptowährung, gehört.

Das ist Bitcoin Trader im Detail

Einfach ausgedrückt: DeFi sind Anwendungen, die heute in der normalen Finanzwelt bei Bitcoin Trader auf eine dezentrale Blockkette gelegt und mit Ethereum und netzwerkbasierten Token implementiert werden.

Während viele Befürworter von Bitcoin DeFi skeptisch gegenüberstehen, scheinen Risikokapitalfirmen alles für DeFi zu sein.

In einem am Donnerstag veröffentlichten Blog-Post hat die Maker Foundation, die Organisation, die hinter einem Großteil der Entwicklung der Ethereum-Anwendung MakerDAO steht, bekannt gegeben, dass die Venture-Capital-Fonds Dragonfly Capital Partners und Paradigm MKR im Wert von 27,5 Millionen Dollar erworben haben, was etwa 5,5% des gesamten MKR-Angebots entspricht.

OFFIZIELL: Maker Foundation kündigt den Verkauf von 27,5 Millionen MKR an Dragonfly Capital Partners und Paradigm an.

Die Finanzierung wird die Bemühungen der Hersteller unterstützen, DeFi nach China und in andere asiatische Märkte zu bringenhttps://t.co/qpNndZoGeD

Offenbar wurden diese Käufe getätigt, um die Bemühungen von MakerDAO zu unterstützen, die Einführung der nativen MakerDAO-Kryptowährung DAI in Asien zu verbessern. CEO der Maker Foundation sagte:

„Dai ist weiterhin die stabile Währung der Wahl in allen globalen Märkten für seine Dezentralisierung und allgemeine Stabilität… Die Unterstützung und Expertise von Dragonfly Partners und Paradigm wird Dai einen unvergleichlichen Vorteil bei der Förderung von Innovation und Einführung in Asien verschaffen“.

Insbesondere Asien wird derzeit von der USDT-Kryptowährung von Tether dominiert, die seit Jahren als wichtiger Ein- und Ausstiegspunkt für Händler in der Region, insbesondere für Bitcoin-Händler in China, fungiert.

Die Entscheidung von Dragonfly Capital Partners und Paradigm, MKR zu unterstützen, kommt kurz nachdem a16z crypto, der blockkettenzentrierte Investmentzweig des legendären Risikokapitalfonds Andreessen Horowitz, MKR mit ihrem eigenen Investment unterstützt hat.

Ethereums Killer-App: DeFi

Bei diesen Investitionen und Entwicklungen sollte es nicht verwundern, dass einige DeFi als „Ethereum’s Killerapplikation“ gebrandmarkt haben.

Nach früheren Berichten aus genau diesem Outlet sagte Jon Jordan von DappRadar, einem Service, der Informationen über Blockketten verfolgt, in einem Interview zu uns